Nachrichten

  • BVL Magazin Vier 2020 - Behind the Scenes
    von bvl@bvl.de (BVL) am 14 Oktober 2020 um 14:26

    Für das jüngst erschienene BVL Magazin Vier/2020 war BVL TV mit Simone Menne (Multi-Aufsichtsräting und Galeristen) und Christoph Meyer (BVL) unterwegs und hat die Produktion des Interviews mit der Kamera begleitet. BVL-Mitglieder können eine PDF des gesamten Magazins herunterladen: https://www.bvl.de/magazin/bvl-magazin-downloads

  • Deutscher Logistik-Kongress auf rein digitales Format umgestellt
    von bvl@bvl.de (BVL) am 13 Oktober 2020 um 12:20

    Unter dem Eindruck der sich verschärfenden Corona-Situation haben die Spitzengremien der BVL nach intensiven Beratungen entschieden, die Präsenzveranstaltung in Berlin abzusagen und den Deutschen Logistik-Kongress auf ein rein digitales Format umzustellen. Der Großteil der Inhalte wird kommende Woche im Netz angeboten, weitere Teile folgen als Webinare. Abgesagt sind Ausstellung und Networking-Events. Mehr zum digitalen Angebot >>

  • Der Deutsche Logistik-Kongress findet ausschließlich digital statt
    von bvl@bvl.de (BVL) am 13 Oktober 2020 um 12:02

    Aus der Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten heraus haben die Spitzengremien der BVL nach intensiven Beratungen jetzt entschieden, den Kongress nicht als Präsenzveranstaltung, sondern rein digital stattfinden zu lassen. 

  • Logistik zum Hören - Podcast von BVL.digital
    von bvl@bvl.de (BVL) am 9 Oktober 2020 um 06:30

    BVL.digital bietet mit Host Boris Felgendreher einen aktuellen Podcast zu Themen rund um die Logistik an. Zu den Highlights, die bislang schon online sind, gehört auch die Episode #26 zum Deutschen Logistik-Kongress.  

  • Stimmungsbarometer: Nachhaltigkeit auf Dienstreisen
    von bvl@bvl.de (BVL) am 8 Oktober 2020 um 12:17

    Die Ergebnisse der jüngsten BVL-Kurzumfrage in der Logistik-affinen Online-Community deuten darauf hin, dass das Potenzial für Nachhaltigkeit auf Dienstreisen nur teilweise ausgeschöpft wird. Kosten und Bequemlichkeit stehen oft noch im Fokus, doch es zeigen sich auch erfreuliche Tendenzen.